Büdenbender

Ich werde euch ein Bauunternehmen nach dem Anderen vorstellen. Beginnen werde ich mit denen die bereits ausgeschieden sind.

Warum ich mit der Firma Büdenbender beginne? Weil sie am schnellsten & eindeutigsten aus dem Rennen war.
Als wir in der Fertighauswelt in Günzburg waren ist uns das Musterhaus und der Verkäufer der Firma Büdenbender positiv aufgefallen. Ein sehr sympathischer Mensch, also haben wir kurzerhand einen Termin bei uns Zuhause ausgemacht.

Auch 2 Wochen später machte Herr X einen sehr kompetenten Eindruck, er führte uns systematisch durch die Bedarfserfassung (wieviele Zimmer, Dachform, Wohnfläche, Besonderheiten, etc.) mit dem Versprechen, dass er nächstes Mal mit dem Angebot zu uns kommt.
Der nächste Termin war für uns dann ziemlich enttäuschend.

Unsere Vorgaben für den Grundriss waren:
– Keller
– Wohnfläche ca. 150 qm
– Fensterfront nach Westen
– Küche im Nord-Westen
– Garage im Norden
– Sitzfenster im EG
– Büro im EG

Was Fa. Büdenbender tatsächlich umgesetzt hat:
– kein Keller
– Wohnfläche 180 qm
– im Westen eine ‚kleine‘ Schiebetür
– Küche im Süden
– Garage im Süden
– Sitzfenster im EG
– Büro im EG (aber leider ohne Fenster)

Wir waren sehr enttäuscht und mussten uns ernsthaft fragen ob er uns da überhaupt den richtigen Grundriss gezeigt hat. Trotz des Vorgesprächs von ca. 2,5 Stunden hat einfach bis auf das Sitzfenster nichts gepasst.
Das ließ mich dann doch an der Kompetenz des Mitarbeiters zweifeln.
Das und die Tatsache, dass es sich bei Büdenbender nicht um ein regionales Unternehmen handelt (Produktion bei Frankfurt), haben uns zu der Entscheidung bewogen dieser Firma abzusagen.

Natürlich hätte man die Abweichungen im Grundriss noch relativ schnell beheben können, aber wir hatten wirklich das Gefühl dass unsere Wünsche mit Absicht nicht berücksichtig wurden und sich der Architekt seitens Büdenbender gerne selbst verwirklichen wollte. Auch wenn das nicht stimmen sollte, habe ich jetzt ein schlechtes Bauchgefühl und das bedeutet leider, dass es für Kompensation sowieso zu spät ist.

Zuletzt möchte ich noch erwähnen, dass Fa. Büdenbender trotz des derzeitigen Bau-Booms stets sehr bemüht um einen regelmäßigen Kontakt war. Termine wurden auch eingehalten.

Mein Fazit: Vielleicht wäre die Firma Büdenbender noch im rennen wenn ein anderer Architekt den Auftrag bearbeitet hätte. Aber bisher habe ich die Absage noch nicht bereut 😉

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s