Augsburger Holzhaus

Mit der Augsburger Holzhaus GmbH verbindet mich die bei weitem längste Geschichte. Ich war schon mit 17 Jahren (jetzt bin ich 26) das erste Mal in deren Vortrag.

Dann folgten noch zwei Berufsausbildungen und die Fortbildung zur Wirtschaftsbetriebswirtin und damit weder Zeit noch Geld um den Hausbau wirklich anzugehen. Deshalb ware ich die letzten Jahre damit beschäftigt mir viele Musterhäuser & Musterhausparks anzusehen. Die Meisten Musterhäuser habe ich bisher jedoch von Augsburger Holzhaus gesehen.
Das Unternehmen verbindet vieles was ich sehr schätze: Familienunternehmen, Regionalität, sehr gute Qualität zu einem vernünftigen Preis. Außerdem bauen sie fast ausschließlich Passivhäuser. Deshalb war Augsburger Holzhaus sehr lange mein Favorit und vor 3 Jahren hätte ich wohl nicht gedacht, dass ich mit einem anderen Unternehmen bauen würde.
Da ich nun aber seit einem Jahr jetzt endgültig in der Berufswelt angekommen bin habe ich mir verstärkt darüber Gedanken gemacht, was ich überhaupt will. Wegen der 3 Hunde haben wir uns entschlossen, dass wir im ganzen EG Fliesen haben wollen, weil sie einfach pflegeleichter sind. Als wir dann in einigen Passivhäusern waren, die (typisch Passivhaus) keine Fußbodenheizung haben, haben wir beschlossen dass das mit Fliesenboden leider nicht harmoniert. Ich trage nämlich keine Hausschuhe, das wird dann doch recht frisch an den Füßen.
Damit war die Augsburger Holzhaus GmbH leider für uns aus dem Rennen.

Contra:

  • konventionelle Heizung ist nicht sinnvoll
  • Kaufentscheidung muss vor Grundrisserstellung fallen, ansonsten bezahlt mann den Architekten extrakfd

Pro:

  • Passivhaus
  • regional

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s